FAQ- / Wissensdatenbank

Welche Typen von Ressource Records werden unterstützt?

 

Derzeit unterstützen unsere DNS-Systeme folgende Ressource Records:

  • A
  • AAAA
  • CNAME
  • MX
  • NS
  • PTR
  • SOA
  • SRV
  • TXT

SPF-Records können via TXT realisiert werden.

PTR-Records für den Reverse DNS Lookup müssen bei dem Netzwerkverwalter konfiguriert werden, über den Ihr Server seine IP-Adresse bezieht. Bei uns eingerichtete PTR-Records haben nur Wirkung, wenn unsere DNS für Ihr IP-Netz autorativ sind.

 

0 (0)
Bewertung ()
Bewerten Sie diesen Aritkel
    Anhänge
    Es gibt keine Anhänge zu diesem Artikel.
    Verwandte Artikel RSS Feed
    Wo ist der Serverstandort?
    Hinzugefügt am Tue, Dec 16, 2008
    Wie kann ich einen AV-Vertrag mit Webspace-Verkauf.de abschließen?
    Hinzugefügt am Thu, May 17, 2018
    Wie kann ich die Logindaten für mein DNS-Paket erzeugen?
    Hinzugefügt am Wed, Jan 9, 2019
    Wie verwende ich PTR-Records (Reverse-Lookup)?
    Hinzugefügt am Tue, Dec 16, 2008
    Wie verwende ich SPF?
    Hinzugefügt am Sat, Aug 16, 2008