FAQ- / Wissensdatenbank

Informationen zu vServern

 

Was ist ein vServer?

Ein vServer (virtual Server) ist die kostengünstige Alternative zum dedizierten Root-Server. Wie bei diesem haben Sie vollen Zugriff auf das System und können es nahezu beliebig konfigurieren. Sie können aus einer Auswahl von Betriebssystemen wählen, wobei bei einzelnen die Möglichkeit besteht, eine webgesteuerte Serververwaltungssoftware (Plesk) gleich vorzuinstallieren.

Ein vServer ist auf einem Hostsystem eingerichtet, welches mehrere vServer verwaltet. Die vServer nutzen die Hardware des Host-Servers, verhalten sich jedoch wie ein dediziertes System, auf dem Sie sich "frei bewegen" können.

Einschränkungen

Da es sich um ein virtuelles System handelt, haben vServer technisch bedingt folgende Einschränkungen:

  • Ressourcen-Limitierung
    Damit andere vServer auf dem Hostsystem nicht beeinflusst werden und allen Benutzern gemäss der gebuchten Leistung gleich viel Performance zur Verfügung stehen kann, sind die Ressourcen auf einem vServer limitiert. Dies wirkt sich inbesondere auf den verfügbaren Arbeitsspeicher (siehe unten) und die Zahl der möglichen Sockets (Datenkanäle) aus.
  • Vordefinierter Kernel
    Die Linux vServer verwenden den vom Hostsystem vorgegebenen Kernel. Es ist nicht möglich, einen eigenen Kernel zu verwenden.
  • Speicherbegrenzung
    Durch die Aufteilung des Arbeitsspeichers des Hostsystems, steht Ihnen nur ein Bruchteil des System-RAM zur Verfügung (siehe Leistungsbeschreibungen auf unserer Website: vServer Linux, vServer Linux Managed und vServer Windows)

Vorteile

Ein vServer ist die ideale Lösung, wenn Sie nur mit einem schmalen Budget ausgestattet sind, jedoch eine unabhängige, dedizierte Lösung benötigen. Konkret bedeutet dies:

  • Erhebliche Kostenersparnis
    Gegenüber einem eigenen dedizierten Root-Server zahlen Sie bei nahezu gleichbleibenden administrativen Möglichkeiten nur einen Bruchteil dessen Kosten
  • Flexibilität durch root-Zugriff via SSH
    Sie haben volle Kontrolle über Ihr System und können Konfigurationen nach Ihrem Bedarf anpassen, sowie zusätzlich benötigte Software installieren
  • Grosse Auswahl an vorinstallierbaren Linux-Distributionen
    Sie können aus einer Auswahl an Distributionen das für Sie optimale Betriebssystem wählen.
  • Serveradministration über Ihren Browser
    Über eine Onlineadministration können Sie die Systemressourcen prüfen, den Server neustarten und die Backupfunktionen nutzen - Sie müssen also z.B. für einen Neustart keine teure Hotline anrufen.

Wenn Sie konkrete Fragen zu den virtuellen Servern haben und vor eine Kaufentscheidung stehen, kontaktieren Sie uns bitte vor der Bestellung, um diese Fragen zu klären.

Genau wie bei dedizierten Root-Servern, haben Sie bei einem vServer vollen Zugriff auf Ihr System, was jedoch ebenfalls bedeutet, dass Sie die Verantwortung über Funktionalität und Serverinhalt haben. Bei Problemen, die Sie auch mithilfe unserer Tools nicht beheben können, hilft Ihnen nach Möglichkeit unser Support - diese administrative Leistung muss jedoch in Rechnung gestellt werden.

 

0 (0)
Bewertung ()
Bewerten Sie diesen Aritkel
    Anhänge
    Es gibt keine Anhänge zu diesem Artikel.
    Verwandte Artikel RSS Feed
    Wie kann ich meinen Server auf die Ausgangskonfiguration zurücksetzen?
    Hinzugefügt am Wed, Feb 23, 2011
    Wie kann ich eine IP-Adresse für den Zugriff auf meinen Server sperren?
    Hinzugefügt am Tue, Mar 17, 2009
    Wo ist der Serverstandort?
    Hinzugefügt am Tue, Dec 16, 2008
    Ich benötige mehr Speicherplatz. Können Sie diesen erweitern?
    Hinzugefügt am Tue, Dec 16, 2008
    Wie bestelle ich ein Upgrade?
    Hinzugefügt am Tue, Dec 16, 2008