FAQ- / Wissensdatenbank
Artikel Suchergebnisse
  1. Warum funktionieren Änderungen an den Ressource Records einer Domain nicht?   Beachten Sie bitte, dass DNS-Informationen bei den Internetzugangsprovidern, sowie in Routern und ggf. sogar lokal auf Ihrem Rechner zwischengespeichert werden. Die Gültigkeit der Zonen bzw. Ressource Records definieren die im DNS gesetzt... mehr...
  2. Welche Typen von Ressource Records werden unterstützt?   Derzeit unterstützen unsere DNS-Systeme folgende Ressource Records: A AAAA CNAME MX NS PTR SOA SRV TXT SPF-Records können via TXT realisiert werden. PTR-Records für den Reverse DNS Lookup müssen bei dem Netzwerkverwalter ko... mehr...
  3. Ich möchte ASPMX.L.GOOGLE.COM als MX-Record anlegen, erhalte jedoch eine Fehlermeldung?   Sie können die für die Administration via GoogleMail notwendigen Ressource Records problemlos anlegen, das Interface akzeptiert jedoch nur kleingeschriebene Hostnamen. Die MX-Beispiele von Google müssen Sie daher in Kleinbuchsta... mehr...
  4. Wie definiere ich einen eigenen Mailserver?   Im Beispiel möchten wir exchange.ihredomain.de als eigenen Mailserver einrichten. Die Domain müssen Sie an Ihren Bedarf anpassen. Richten Sie zunächst einen neuen A-Record für ihredomain.de ein und geben Sie dabei die IP-Ad... mehr...
  5. Wie verwende ich PTR-Records (Reverse-Lookup)?   Hinweis: PTR-Records werden bei Ihrem Internetprovider (Netzwerkverwalter) eingerichtet, der für die IP-Adresse Ihres Servers zuständig ist. In unseren Nameservern eingetragene PTR-Records funktionieren nur, wenn die IP-Adresse Ihres... mehr...
  6. Welche IP-Adresse muss ich beim A-Record angeben, damit er auf meinen Server (z.B. c1.webspace-verkauf.de) zeigt?   Als IP-Adresse geben Sie diejenige an, die auf Ihrem Server für den Webserver konfiguriert ist - in der Regel ist dies die Standard-IP-Adresse des Servers.In der Nameserveradministration haben Sie die Möglichkeit, die Standard-IP bei... mehr...
  7. Informationen zu vServern   Was ist ein vServer? Ein vServer (virtual Server) ist die kostengünstige Alternative zum dedizierten Root-Server. Wie bei diesem haben Sie vollen Zugriff auf das System und können es nahezu beliebig konfigurieren. Sie können aus einer Auswahl von B... mehr...
  8. Wie leistungsfähig sind Ihre Server? Welche Hardwareausstattung haben die Server?   Generell dimensionieren wir die Server nach ermitteltem Bedarf für die einzelnen Dienstleistungsbereiche in ausreichender Grösse inkl. Ressourcen-Reserven für Zeiten hoher Beanspruchung. Die reine Rechenleistung, Angaben üb... mehr...
  9. Mein Server ist scheinbar nicht mehr zu erreichen. Was muss ich tun?   Wenn Ihr vServer nicht zu erreichen ist, empfehlen wir folgende Schritte (101.102.103.104 ist als Beispiel durch die IP-Adresse Ihres vServers zu ersetzen): Versuchen Sie Ihren Server anzupingen, z.B. über die Windows-Eingabeaufforderung oder das ... mehr...
  10. Hosted Exchange 2013 - Können für eine Domain eMail-Adressen über Plesk und Hosted Exchange genutzt werden?   Dies ist nicht möglich, da die Hosted Exchange Postfächer auf getrennten Systemen liegen. Demnach ist der mx-Record der Domain auf das Hosted Exchange System geschalten und kann keine Verbindung mehr zu den eMail-Adressen und Postfächern in Plesk h... mehr...
1 bis 10 von 16 angezeigt
First Page Previous Page Seite von 2 Next Page Last Page